Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Rudolfo


 


 

16. Februar 2011

 

Hallo Frau Kraus,

vor lauter Arbeit und lauter Hund hätte ich Sie fast, aber wirklich nur fast vergessen...:-)

Uns allen geht es hervorragend, Duke hat sich super bei uns eingelebt, einen ganz besonderen Draht zu unserem Sohn Vincent entwickelt ( er liebt es, bei ihm einzuschlafen und ihn auch morgens mit feuchter Zunge zu wecken) und fühlt sich einfach pudelwohl. Wir haben das Gefühl, dass er wahnsinnig dankbar ist und daher bereits hervorragend hört (Leine brauchen wir bei uns eigentlich kaum noch).

 


Die regelmäßigen Jogging-Einheiten mit mir oder meinem Mann genießt er in vollen Zügen, da geht er ab wie Schmidts Katze, rennt bestimmt die doppelte Strecke von uns.Seine Angst vor fremden Menschen hat er noch nicht ganz abgelegt, wird aber immer besser. Zum Glück wohnen wir sehr ländlich, denn Fußgängerzonen ,viele Leute und Trubel mag er einfach nicht.


 


Er hat hier schon einige vierbeinige Freunde gefunden, auch bei ihm unbekannten Hunden ist er absolut problemlos. Er hat sich zu einem großen Kampfschmuser entwickelt, teilt mit uns und unseren Katzen sehr gern die Couch (und wir natürlich auch mit ihm).



Nächste Woche steht der erste Tierarztbesuch an. Duke ist ein sehr aufmerksamer und lernwilliger Hund, den man einfach lieb haben muß! Wir sind sehr froh, dass wir ihn haben!

Ich hoffe, Sie haben jetzt einen ersten Eindruck von unserem Zusammenleben bekommen, Sie sind jeder Zeit herzlich willkommen, falls sie mal in unserer Gegend unterwegs sein sollten!

Herzliche Grüße aus Sindelfingen,
Diana T.



 


Side Column