Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Fiona


 



22. Februar 2011

 

Hallo zusammen,

hier also wie versprochen die ersten Bilder unserer neuen Mitbewohnerin. Schaut genau hin und Ihr werdet erkennen, Erziehung ist und bleibt eine anstrengende Angelegenheit! Wer so schauen kann ist „niemals unschuldig“!!!

Schon jetzt werden alle Register einer kleinen, armen, verhungerten, winzigen, treuen…Hundeseele gezogen (Anmerkung der zweibeinigen Redaktion).

 


Sollte ein treuer Blick nicht helfen, lege ich den Kopf noch ein wenig schief (etwa 45°). Funktioniert das auch nicht und es droht ein „Körbchenbefehl“, schmeiße ich mich blitzartig auf den Rücken die Pfoten in die Höhe, jetzt traurigst schauen (das erzeugt ein schlechtes Gewissen bei den Zweibeinern, denn sie machen sich über meine extreme Unterwürfigkeit und die damit verbundene Vergangenheit Gedanken…). Zudem hat es den Vorteil, dass ich nicht am Halsband geführt werden kann, denn dazu muss ich ja erst mal wieder auf die Pfoten…Na also, geht doch! Mist die drehen mich einfach um, schnell gaaaaaanz schwer machen… aus die Maus, bin im Körbchen gelandet, doofes Halsband, na dann schnauf ich eben was das Zeug hält oder ich schnarche ganz laut!!! Neuer Tag neues Glück, einen Versuch war`s wert…ansonsten ist es hier ganz o.k. Fressen bestens, Wetter mies, Frauchens konsequent…. Aber man kann ja nicht alles haben, zumindest nicht gleich.. ich arbeite dran!

 


Liebe Grüße Eure Fiona

P.S. Macht Euch keine Gedanken wegen der Falten im Gesicht, ich hab die auch und alle finden das niedlich, wenn`s hilft!

 

 


 


Side Column