Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Josy


 


 

12. Dezember 2011


Hallo Herr Seufert,

Joey (ehemals Josy) hat sich prima bei uns eingelebt. Er ist endlich zu Hause angekommen.

Anfangs war er noch sehr ängstlich, wenn jemand zu uns kam. Er zog sich immer zurück und wenn ihm dann doch jemand zu nahe kam, "brummte" er ihn an. Inzwischen weiß er, dass er hier zu Hause ist. Wenn es an der Tür läutet gibt er "Laut" und läßt sich auch von anderen, wenn auch mit Vorsicht, anfassen, dass heißt, er geht von selbst hin und "schnüffelt" erst einmal und wenn ihm danach ist darf man ihn anfassen. Natürlich sagen wir jedem, sie sollen ihn nicht gleich anfassen, da man es als Mensch auch nicht mag, dass man einem gleich ins Gesicht fasst.

 


Auch die Hundeschule macht Joey Spaß. Hier lernt er in "Sitz" und "Platz" zu bleiben, bis man ihn ruft und sich auch nicht von den anderen Hunden ablenken zu lassen. Aber das Schönste ist: nach dem Unterricht darf er mit den andern Hunden "rumfetzen".

Vor den Pferden hat er alle Angst abgelegt. Er geht zwischen ihnen herum, läuft unter ihnen durch, als wäre es das Normalste auf der Welt. Auf dem Grundstück läuft er frei und lässt sich abrufen. Am Liebsten sind die Spielstunden im Garten. Dann saust er wie ein "Wirbelwind" um unseren Gartenteich Runde um Runde.

 


Wir sind froh, dass wir ihn haben. Er schenkt uns viel Freude und wir glauben, auch er ist froh hier zu sein.

Bis bald

Jürgen und Annette

 

 


Side Column