Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Steffi


 


 

28. August 2011


es war eine blitzliebe in das foto einer schüchternen hündin  - bei einem traurigen "nur mal so schauen" im internet - nach dem tode unseres langjährigen familienhundes.

und nun ist "bärbel von den stephanies" (ehemals steffi; eine neu-namensvergabe aus dankbarkeit tierlieben menschen gegenüber, welche uns sehr unterstützten) schon fünf wochen bei uns in berlin zu hause. unfassbar.

 


ebenso unfassbar (erst recht für den praktisch veranlagten mann an meiner seite), dass wir wirklich durch ganz deutschland fuhren: einer fotoliebe wegen!

ein völlig fremder, höchstwahrscheinlich verstörter hund sollte unser neues familienmitglied werden.

tja. und genau das ist sie nun . oder zumindest auf dem besten wege dorthin. ;)

 


bärbel war - natürlich! - anfänglich restlos überfordert mit der großen bunten, kreischenden stadt. glücklicherweise haben wir eine kleine grünoase direkt vor der tür.

sonst hätte sich der "einstieg" ins neue leben sicher etwas verzögert. denn das bärbelchen ist ein total schüchternes mädchen und baut nur sehr langsam vertrauen allem neuen gegenüber auf.

 



allen anschein nach ist ihr wenig gutes durch den menschen widerfahren . zärtlichkeiten, leckereien, spielen - das ist ihr leider völlig fremd. aber wir üben fleißig die lebenslust.

 


eine große überraschung: dieses schöne mädchen war vom tag x an STUBENREIN!

was haben wir uns gedanken zuvor gemacht, vorbereitungen getroffen. "oh gott! diese umstellung: ein überall und nirgends hin urinierender möbelfresser!"

NÜSCHT! das hatte bärbel geplant, um unsere voreiligen lügen zu strafen. ;)

eine weitere überraschung ist ihre leinenführigkeit (im bekannten gelände, alles andere macht noch angst und muss stück für stück erobert werden). sie lässt sich wunderbar führen, trabt fast sanftfüßig neben mir her.

 



mittlerweile brauchen wir die leine nur noch selten. es ist ein wundervolles gefühl, dieses herzensschöne tier frei laufen zu sehen. bärbel schaut stets, ob ihr "rudel" auch wirklich beisammen ist, prescht wieder nach vorn, um dann wieder "lächelnd" (= hechelnd; ein niedlicher versprecher meines kleinen sohnes, aber so scheint es wirklich) zu uns zurück zu kommen.

mit unserem alten kater hat sie sich endlich arrangiert (eher er sich mit ihr ;)). man duldet sich, möchte sich aber nicht in die quere kommen. wenn der alte jack mit ihr das indianerblick-spiel spielt, verlässt das große hundemädchen immer noch verschreckt den raum. ;)

 


fremde hunde machen ihr noch angst. entweder springt sie bei hundebegegnungen jeglicher art ins gebüsch, oder sie schmeißt sich "ergebend" auf den rücken. aber das üben wir täglich. derzeit ist ein kleiner welpe aus dem bekanntenkreis unser "ich-tu-dir-doch-nichts-komm-lass-uns-spielen-übungsstück". ;)

die maus sorgt oft für gelächter bei anderen hundebesitzern, wenn sie mal wieder vor einem chihuahua ins gebüsch flüchtet und wir sie dann "bärbel" rufen. dieses große mädchen!

sie weiß noch nicht, wie imposant sie ist und ihr innerstes muss langsam - mensch & hund vertrauend - wachsen. wir sind zuversichtlich! ;)

 


bärbel ist einfach nur toll!

täglich wird sie sicherer im gelände, in der wohnung. und entwickelt immer mehr freude an kleinen situationen. kuscheln auf dem sofa geht jetzt auch schon. ;)

wir sind uns sicher, dass aus ihr eine lebensfrohe hundedame wird.

von herzen möchten wir uns bedanken bei mònica planas!

ihr unermüdlicher einsatz in ihrem tierheim in castellbisbal ist mehr als bewundernswert! sie und ihre fleißigen helfer retteten unser bärbelchen - wie täglich viele andere notleidenden hunde und katzen und und und. die welt braucht mehr von diesen menschen!

ein dickes herzensdanke geht explizit an stephanie kraus! so viel freundlichkeit, tierliebe und einsatz (!) ist unbezahlbar. steffi, ich kann dich gar nicht so oft umarmen, wie du´s verdient hast!

vielen dank!

herzlichste grüße vom berliner bärbelchen, dem eingeschnappten chefkater jack und dem menschlichen vierermob dahinter.

 

 


 


Side Column