Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Borsti

 

 


 

04. September 2012


Hallo Frau Hamp,

die Bilder von unserem Süssen im Anhang, ich hoffe es funktioniert diesmal!

Ich will Ihnen unbedingt noch von der Begegnung von Borsti mit einer Ente erzählen.
Letzte Woche waren Borsti und ich im Wald an einem Weiher. Ich wollte gerade wieder den Heimweg antreten, als Borsti eine Ente im See entdeckt, sich ins Wasser stürzt und auf die Ente zuschwimmt. Da war ich noch der Meinung, oje die arme Ente, vor allem weil sie keine Anstalten gemacht hat, das Weite zu suchen. Doch dann, kurz bevor Borsti sie schnappen will, taucht sie unter, um dann ca. 20 m von ihm entfernt wieder aufzutauchen. Borsti schaut erst etwas verwirrt, sieht die Ente wieder, schwimmt auf sie zu, und wieder kurz davor, schwupps, ist sie untergetaucht und erscheint in 20 m Entfernung wieder an der Oberfläche.

 

 


Das "Spiel" ging so weiter, eine Viertelstunde, eine halbe Stunde, irgedwann dachte ich dann "der arme Borsti". Meine diversen Versuche (Rufen, Stöcke werfen, mich verstecken) ihn wieder an Land zu holen, waren minder erfolgreich. Nach 2 Stunden "Ente spielt mit Hund" und kurz bevor es ganz dunkel wurde, bin ich ins Wasser und hab das Spiel beendet und ihn gerettet ... :-))

Ganz liebe Grüße von Borsti und uns und viel Spaß mit den Bildern,
Natalie R.


 




 



 


Side Column