Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Carla


 


 

11. März 2012


Hallo Frau Hamp,

hier wie versprochen ein kurzer Bericht über Carla (die jetzt Ayla  heisst) und ihr neues Zuhause.

Ayla ist erst bei uns ins 'Gästezimmer' eingezogen, um sich an ihre neue  Umgebung zu gewöhnen. Sie hat von Anfang an normal gefressen und ein neues Lieblingsspielzeug  (einen rosa Klingelball) gefunden, den sie mit einer Engelsgeduld durch  die Gegend rollte. Anfangs war sie noch ziemlich scheu und sass unter dem Bett, aber das  hat sich bald gelegt.

Dann durfte sie auch das restliche Haus erkunden und hat vom ganzen  Katzenspielzeug Besitz ergriffen. Im Nu hat sie den Bällen alle Federn ausgerupft und das Plastikspielzeug  zerkaut :-) aber sie spielt total süss - auch mit dem Stuhlbein ?!?  (siehe Fotos)

 

 


Sie und Pini waren anfangs noch sehr vorsichtig miteinander und es gab  auch lautstarkes Geknurre, aber inzwischen gehen sie sehr putzig  miteinander um. Nur wenn Ayla aus Pinis Napf frisst, fängt sie sich  schon mal eine ein... Aber sie frisst ja inzwischen auch wie ein  Scheunendrescher :-), wenn ihres leer ist, dann frisst sie einfach aus  dem Nachbarnapf weiter.


 


Seit ein paar Tagen hat sie ein neues Bett im Wohnzimmer am Fenster und  hier kuschelt sie und lässt sich die Sonne auf den Bauch scheinen (siehe Fotos).

Alles in allem hat die Eingewöhung erstaunlich gut und reibungslos geklappt, und ich bin froh, die kleine Ayla bei uns aufgenommen zu haben. Ich möchte mich noch bei Ihnen und Ihrem Team für die hervorragende  Arbeit und Ihren unermüdlichen Einsatz bedanken.

Viele Grüße,
Susi T.




 


Side Column