Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Celeste

 

 


 

10. Oktober 2012


Hallo Frau Haberegger,


Celeste wurde mir aufgrund ihres langen Aufenthalts im spanischen Tierheim und ihres Verhaltens dort als eher schwierige Katzendame angekündigt. Das Gegenteil war Gott sei Dank der Fall. Schon bei der Übergabe fraß sie mir die ersten Leckerlie aus der Hand. Zuhause angekommen kroch sie nach einigen Minuten aus dem Transportkorb und nach einer halben Stunde holte sie sich die ersten Streicheleinheiten ab.
Der Tierarztbesuch am übernächsten Tag verlief problemlos, Celeste war hundertprozentig gesund und die Tierärztin sprach den Mitarbeiterinnen im Tierheim für ihren Zustand, sowie die Vollständigkeit der Impfungen und ihre Einträge im Tierpass extra ein großes Lob aus.

 


Auch wenn Celeste am Anfang durchaus ihre schüchternen Momente hatte war sie vom ersten Tag an sehr verschmust. Vor allem liebt sie es, im Bett auf meinem Bauch zu sitzen oder liegen und sich ausgiebig verwöhnen zu lassen.  Anhaltendes Schnurren, häufiges Köpfchen geben und treteln zeigen, dass sie sich wohlfühlt. Besonders liebt sie es, am Kinn, der Nase und am Bauch gestreichelt zu werden. Auch das Ablecken meiner Finger drückt ihr Vertrauen zu mir aus.
Ihren Appetit kann man als gesegnet beschreiben:-), es kommt sehr selten vor, dass sie nicht auffrisst. Dabei weckt sie mich morgens nicht auf, sondern wartet geduldig - oder sie weckt mich so geschickt, dass ich es nicht merke;-). In der Zwischenheit ist sie auch sehr gesprächig geworden und kommuniziert durch ausgiebiges Miauen mit mir.

Sie hat inzwischen die ganze Wohnung erkundet und mag es, in allen Zimmern herumzulaufen. Auch den Balkon, den sie die ersten Wochen gemieden hat, hat sie mittlerweile in Beschlag genommen, genauso wie die Fensterbretter, von denen aus sie das Leben auf der Strasse beobachtet. Spielen liebt sie nicht so, sie bevorzugt Herumlaufen, Schmusen und Dösen.

Alles in allem habe ich mit Celeste eine unkomplizierte, verschmuste und seeehr liebenswerte vierbeinige Freundin gewonnen und ich glaube sagen zu können, dass wir uns gegenseitig nicht mehr missen möchten.

Mit freundlichen Grüßen
Herbert L.

 


 


Side Column