Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Chuli


 


 

11. Oktober 2013


Hallo liebe Tierschützer,
 

heute vor genau einem Jahr ist Chico (Chuli) zu uns gekommen....man glaubt nicht wie die Zeit vergeht!
 

Er ist ein gaaaanz lieber, problemloser Hund, der uns viel Freude macht. Er hat sich sehr gut eingelebt, fühlt sich wohl und ist gesund. Mit Lena ist er ein Herz und eine Seele und unseren Kater liebt er auch.
Hier je ein Foto von unseren vierbeinigen Familienmitgliedern.
 

Ganz herzliche Grüße
Familie N.
 

 



 


***********************************************************************************


  

 


 


 

30. November 2012


Viele Grüße von Chuli!

 

 

 

 

*****************************************************************************

 

 


 


 

21. Oktober 2012


Hallo Frau Schneider,

ich hoffe, Sie können die Anlage öffnen, ich habe Schwierigkeiten, sie zu senden. Wenn ja, braucht es wohl keine Worte!

Es geht uns allen gut und Chico gewöhnt sich. Lena ist ihm oft ein bißchen wild und ich muss sie manchmal stoppen! Spazierengehen am Morgen schätzt Chico noch nicht so sehr - zu kalt? zu dunkel? Aber wir haben ja Zeit und mein Mann geht dann nur eine kurze Strecke mit ihm. Nachmittags ist es o.k., da "rennt" er fröhlich mit. Obwohl er nun seine eigene Kudde hat, bevorzugt er den Sessel als Schlaf-und Ruheplatz, ist aber erstmal auch egal, er soll sich ja wohlfühlen!

Soviel für heute - wir melden uns mal wieder
Ihre N.s

P.S. dass Video lässt sich leider nicht versenden, da muss ich mir noch was anderes überlegen, damit sie die beiden Hunde im Garten toben sehen können. So gibts heute nur nochmal Fotos - auch mit Kater...

 

 

 

******************************************************************************

 

 

 

 


 

16. Oktober 2012


Guten Morgen Frau Schneider,

Chicco hatte eine ruhige Nacht unten auf dem Sofa und hat sich sehr gefreut, uns alle am Morgen zu sehen! Im Haus war alles stubenrein!

Gassi war er vorerst nur im Garten mit meinem Mann, weil ich ihm natürlich unsere Hundetruppe vom Morgen noch nicht zumuten möchte! ...und er muss "Leine-laufen" ja auch noch lernen.
Vorhin hat Lena es "endlich" geschafft, ihn zum Spiel zu überreden und wir waren alle im Garten: da ist Chicco gerannt und sie haben sich "gejagt" - köstlich! Auch zwei Nachbarinnen hat er schon begrüßt ohne Angst zu zeigen, hat sich sogar streicheln lassen.

Es entwickelt sich bisher also alles sehr gut und wir freuen uns darauf, ihm noch ganz viel Spaß am Leben zu zeigen. Auch Kater ist inzwischen entspannt und sie haben sich schon gegenseitig ausgiebig beschnuffelt.

Soviel für heute von "der Front"
Grüße, die N.s

 

 

 

 

 




 


Side Column