Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Mayor

 

 


 

26. Mai 2012


Sehr geehrte Frau Fasterding,

es sind jetzt 2 Monate, seitdem Jazz (Mayor) bei uns lebt. Wir können es uns auch nicht mehr anders vorstellen.

Dieser süße kleine Fleckenzwerg ist ganz in die Familie integriert. Er hat viel Spaß und Bewegung in unser Leben gebracht. Er hat einen super Charakter, ist total freundlich zu fremde Menschen, und
auch Kinder.

 

 



Mit unseren Hühnern hat er noch keine Freundschaft geschlossen, aber mit anderen Hundenkommt er gut aus. Bei Pferden kommt immer so ein bisschen der Beschützer Instinkt durch, wenn sie mir zu nahe kommen. Auch im Haus ist er kein kleiner Zerstörer, er spielt ausschließlich mit seinem Hundespielzeug und seinen Kuscheltieren, die auch noch alle heil sind.Er ist sehr lernfreudig, und beherrscht schon viele Kommandos.

Alles in allem sind wir sehr glücklich ihn zu haben.

Viele Grüße, bis bald!
Ute und Jazz

P.S.Die eingefügten Bilder sind von gestern oder von Anfang des Monats.







 

 

******************************************************************************

 

 


 


 

17. April 2012


Hallo Frau Fasterding,

bei uns läuft noch alles super!

Mayor kennt jetzt schon den Tagesablauf. Früh morgens um 6°° erst mal gassi gehen. Dann kontrolieren, dass auch alle gut aus den Federn kommen und auf die Arbeit gehen. Danach erst mal noch 2 Stunden schlafen. Dann evtl. ans Fressen denken. Eine Stunde später ausführlich spazieren gehen. Manchmal mit Kumpel Rico. Dann ist erst mal wieder Pause angesagt.

 


Nachmittags beim Gassigehen kontrollieren ob die Hühner schon produktiv gewesen sind. Anschließen warten bis alle wieder nach Hause kommen, und dann einer mit mir draussen Frisbee oder etwas anderes spielt. Danach wieder fressen, ein bisschen sich kraulen lassen, und dann nach dem letzten Gassigehen endlich wieder schlafen.

Das macht er alles schon ganz super. Er kennt schon einige Komandos, so wie Platz, gib Pfote, such und bring. An der Leine läuft er auch schon ganz ordentlich, Autofahren mag er auch.
Ein bisschen Speck um die Hüften hat er auch schon gekommen. ((-: Er macht nichts kaputt im Haus, auch mit seinen Kuscheltieren, die er sich aus meinem Regal geholt hat spielt er nur und zerlegt sie nicht.

 


Alles in allem war er einfach ein Glücksgriff. Er ist total problemlos. Er bellt wenig, freut sich über jeden Besucher,und ist immer gut drauf. Was lustig die erste Zeit war, ist, dass er immer die falsche Treppe hoch oder runter gelaufen ist. Wenn also unten jemand zu Türe rein kam, ist er hoch gelaufen. Wenn man ihn von oben gerufen hat, ist er die Treppe runter. Das war lustig. Wobei er jetzt nicht dumm oder schwer von Begriff ist. Sein Geruchsinn ist noch nicht ganz so ausgeprägt, was aber gar nicht schlimm ist. Muß ja auch nicht sein. Er springt gerne Mauern hoch und runter, hat aber immer noch nicht so gerne nasse Pfoten. Wasser ist nicht so sein Ding.

Okay, Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen.
Die eingefügten Bilder sind von heute.

Ich hoffe sie gefallen Ihnen.

Viele Grüße, und bis bald!
Ute und Mayor (Jazz)

 

 

 


 


Side Column