Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Quinto

 

 


 

29. Mai 2012


Hallo Frau Hamp,

ich bin Charlie - vormals Quinto (aber das ist schon so lange her!) - Da Frauchen sehr mit mir beschäftigt ist, will ich Ihnen so sagen was ich  schon alles erlebt habe!

Die Autofahrt war ziemlich langweilig aber mit Kopf auf Frauchens Schenkel konnte ich es ertragen!!!



Daheim sah ich meine beiden Näpfe und mein Bettchen und nachdem in den Näpfen noch nichts war, sprang ich erstmal mit vollem Schwung in mein neues Bett - einfach prima - und Spielsachen gab es auch gleich!



Die erste Nacht war etwas stressig, denn ich konnte nicht durchschlafen und mußte sehr oft pippi aber inzwischen halte ich bis morgens durch und schlafe bestens - allerdings neben Frauchen - sie will mich noch nicht alleine lassen - auf meiner Decke auf der Couch! Nachdem ich etwas Husten hatte ging Frauchen gleich mit mir zum Tierarzt, der mich auch wunderschön fand und mir sagte, daß ich wohl sehr groß werden würde und ich wohl unter der Klimaumstellung ein bißchen "leide".

Aber inzwischen ist alles wieder bestens (Bild). Nachdem ich mit Frauchen die nähere Umgebung erkundet habe zeigte  sie mir gestern zusammen mit "Oma" die Isar! Ich werde sicher noch viel Spaß hier haben. 


 


 


Heute haben wir einen anderen großen Park besucht und ich tollte schon wild herum - höre aber auch schon auf Komandos wie "sitz", bleib" und auch auf meinen Namen (aber gerne  überhöre ich ihn, es gibt ja so viel zu sehen!). Alles was laut ist  interessiert mich und beachtet
mich jemand, sitze sich mich davor hin und hole mir meine Streicheleinheiten und Bewunderung und erst dann gehe ich weiter! Im Biergarten bin ich dann so geschafft, daß Frauchen in Ruhe Brotzeit machen kann und ich mein Schläfchen!


Also, Sie sehen mir geht es rundum einfach gut!!!
Bis zum nächsten Mal
liebe Grüße
Charlie



 




 


Side Column