Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Armand


 


 

05. August 2013


Hallo Frau Guttengeber,

nun haben wir Quinn ja schon fast 4 Monate und es hat sich wieder einiges getan! Mittlerweile kann er einige Strecken "ohne Leine" laufen (er schleppt seine Leine hinter sich her) und lässt sich sogar von kleinen Feldabstechern gut abrufen :) Das Witzigste dabei ist, dass er nur hört, wenn unsere Hundetrainerin nicht dabei ist, weshalb wir nun mehr alleine mit ihm arbeiten. Das Autofahren und Treppe gehen müssen wir weiterhin üben aber das bekommen wir sicherlich auch noch zusammen hin!

Leider hat sich bei dem erneuten Check auf Mittelmeerkrankheiten herausgestellt, dass Quinn Ehrlichiose mitgebracht hat. Nun bekommt er Antibiotika und dann wird dies nochmals überprüft, zum Glück hat er keinerlei Krankheitssymptome! Aber es gibt natürlich viel mehr erfreuliche Nachrichten :) Quinn war heute das erste Mal "baden" und hat dabei sein Abendessen aus dem Pool gefischt. Außerdem futtert er nach anfänglicher Skepsis Paprika, Möhre, Wassermelone und noch einige andere Obstsorten, am liebsten sammelt er die Kirschen auf dem Spaziergang auf :) Dazu gibt's dann bei dem Wetter auch mal ein wenig Naturjoghurt zur Erfrischung und gelegentlich klaut sich der Kleine auch noch mal Kekse oder ähnliches, wenn man nicht aufpasst.

Wir können nur jedem empfehlen einen Hund von Tierhilfe-Verbindet zu nehmen, denn die Beschreibungen treffen definitiv zu und die Arbeit die von Euch Helfern geleistet wird ist wirklich wirklich gut und ehrlich! Und man bekommt einen Hund, der ewig treu und dankbar ist, einen absoluten Seelenhund :) Wir haben mit Quinn unseren Topfdeckel gefunden :)

Alles alles Liebe von Quinn, Arlett und Frederik

 

 

 


 

******************************************************************************


 


 


 

21. Mai 2013

 

Hallo Frau Guttengeber,

wir hoffen es geht Ihnen gut und Sie konnten im Mai wieder einige Hunde vermitteln! Nun ist Quinn schon fast 6 Wochen bei uns und wir geben ihn bestimmt nie wieder her Er macht immer noch einiges an Blödsinn und klaut immer noch ganz gerne Essen aus der Küche. Wir merken aber nicht nur daran, dass er wohl langsam angekommen ist, unsere Hundetrainerin ist jedes Mal hin und weg wie entspannt er mittlerweile ist. Im Training macht er sich ebenso ausgezeichnet, so langsam fangen wir an uns nach einer geistigen Auslastung für ihn umzuschauen, denn er lernt wahnsinnig schnell und mit unglaublicher Freude! Womit wir vorher nicht gerechnet hätten ist dieses unglaubliche Vertrauen von ihm in uns und diese Anhänglichkeit.

Er folgt uns, besonders mir, gerne auf Schritt und Tritt und freut sich wie ein Schneekönig, wenn man wieder nach Hause kommt. Gegenüber Fremden ist er hingegen immer etwas skeptisch und orientiert sich sehr an uns, ob derjenige okay ist oder nicht. Neulich hat er uns hingegen absolut umgehauen, wie souverän er ist: Wir mussten an einem schmalen Weg durch eine Gruppe kreischender Kindergartenkinder und Quinn hat nicht einmal rechts oder links geguckt sondern ist schnurstracks geradeaus ohne zu murren Ach und sein neuer Kong ist das absolute Tages-Highlight!

Ganz liebe Grüße
Arlett und Frederik mit Quinn

 

 

 

*****************************************************************************

 

 


 


 

26. April 2013

 

Hallo Frau Guttengeber,

 

unser Quinn hat sich mittlerweile sehr gut eingelebt. Zuhause entspannt er meistens in seinem Körbchen, kaut Knochen, lässt sich den Bauch kraulen oder hält uns mit einigen Späßchen auf Trap, er erkämpft sich heimlich das Sofa oder klaut Essen aus der Küche ;) Draußen ist er manchmal etwas ungestüm, hört aber (meistens) an der Schleppleine auf "hier" und "Sitz" macht er auch schon, wenn Fahrradfahrer an uns vorbei fahren. Baden hat er sogar auch schon ausprobiert und für gut befunden! 

Welche Aussage von seinem Vermittlungstext wohl definitiv zutrifft, ist dass er wahnsinnig gelehrig ist! Wir brauchten gerade mal 3 Anläufe da klappte das mit dem "Sitz" schon und Pfötchen geben kann er auch ganz super ;) 

Wir freuen uns jeden Tag, wie zufrieden er hier ist, wie sehr er sein eigenes Körbchen, seine eigenen Menschen und sein eigenes "Revier" zum Spazierengehen genießt! 

 

Vielen vielen Dank und ein lieben Gruß von Quinn, Arlett und Frederik


 

 


 


Side Column