Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Schorschi

 


 

 

15. Mai 2014

 

Hallo Tina,


nachdem Schorschi nun schon ein halbes Jahr bei uns ist – wahnsinn wie die Zeit vergeht, will ich mal berichten wie es ihm so geht.


Er hat sich gut eingelebt und folgt Ingo auf Schritt und tritt. Das sind ganz dicke Kumpels geworden. Die Zeit vor dem Fernseher verbringen Schoschl (so wird er die meiste Zeit genannt) und ich aber meist gemeinsam. Er genießt es auf meinem Bauch zu liegen und gekämmt zu werden.


Anfangs hat er sich nicht getraut tagsüber nach draußen zu gehen, denn die Kaninchen haben gleich von Anfang an klar gemacht, wer hier der Boss ist. Schorschl musste schon Federn – ähm Fell lassen.


Abends wenn wir ins Bett gehen, muss Schorschl aber ins Haus. Da die Nachbarschaft nicht sehr amused wäre, wenn wir in der Gegend rum schreien, haben wir ihm beigebracht, auf einen bestimmten Pfiff zu hören. 2-3 x kurz gepfiffen und Schorschl steht vor einem, so dass wir dann gemeinsam ins Haus gehen können. Er ist recht gelehrig.Trotz seines Alters ist er noch recht fit und spielt sogar hin und wieder.


Vielen Dank nochmal für den tollen Kerl. Wir sind froh, dass er bei uns ist.


Viele Grüße von

Tina mit Ingo und Schorschl

 

 

 

 

    

 

 

 


Side Column