Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Siena


 


 

22. August 2013


Auch Siena ist angekommen.......

Sie kam am 7.4. 2013 in Eiting nach langer Fahrt aus Spanien an. Wir mussten  noch knapp 900 kilometer weiter bis in ihr zukuenftiges Zuhause in den Niederlanden fahren. Zu uns. Sie hat es sich hinten auf der Bank  gemuetlich gemacht und die meiste Zeit, geschlafen. In der Nacht kurz vor eins , waren wir endlich angekommen und Siena spazierte gleich ins richtige Haus hinein als wuesste sie, dass sie hier ihr neues und weiteres Leben verbringen wird.

Drinnen im Haus, hat sie erstmal das Wohnzimmer erkundet und jedem einzelnen Hund von den 3 vorhanden Hunden beschnuppert und Kuesschen gegeben. Eben wie man es so macht, wenn man grad neu ist. Und nach einem Besuch auf der Aussentoilette sprich im Garten, hat sie sich ein gemuetliches Bettchen zum schlafen ausgesucht. Die ihr alle vorhandene Betten von den anderen 3 Damen zur Verfuegung gestellt hatten, aber Siena suchte sich das Bett heraus  welches fuer Siena bestimmt war. ( ein Seniorengemuetliches warmes weiches Bett ) Frauchen hat sich ihr Campingbett ins Wohnzimmer gestellt und nach einer Weile war es Funkstille im Haus. Ich habe Siena nicht mehr gehoert, obwohl ich sie immer im Auge behielt.

Ja und nun seit fast 4 Monaten ist Siena bei uns , gleich von Anfang an wurde Siena von allen Vierpfoten und den Katzen akzeptiert und respektiert. Eben ein neues Familienmitglied. Und Siena, ja als waere sie schon immer bei uns gewesen. Ueberhaupt keinerlei Probleme.

Gemuetliche Spaziergaenge liebt Siena ueber Alles (auch schon in ihrer Praesentation vor der Adoption beschrieben) aber hasst es an der Leine zu gehen, ich versuche sie immer sehr liebevoll  daran zu gewoehnen, aber nein bleibt nein. Sie laeuft an der Leine wie ein stoerrischer Esel (liebevoll gemeint) also darf sie ohne Leine und laeuft ganz lieb und artig neben mir, ab und zu muss Frauchen geduldig warten, denn die Grand Dame hat etwas Interessantes erschnueffelt. Nun gut wir Menschen moegen ja auch nicht immer Alles. Auch zum Tierarzt geht sie immer, wenn Frau Huendin aus dem Auto gestiegen ist, ohne Leine gleich rein ins Wartezimmer und danach zum Onkel Doktor. vor dem hat sie keine Angst, Siena ist ueberhaupt sehr unkompliziert. Eben eine weise alte Dame, obwohl sie mit Allem sehr ruhig ist gibt es viel Schoenes mit ihr zu erleben. wenn zufaellig meine Miezen auf IHREM Bettchen liegen, macht sie kein Theater, sondern legt sich einfach dazu. Alles kein Problem. Und sie liebt es gebuerstet zu werden. Stundenlang koennte man es bei ihr machen. Einmal am Tag ist Hunde buersten angesagt, eben nur weil es alle meine Hunde lieben. Ich habe nur die Buerste in der Hand und Alle wissen Bescheid.

Liebes THV- Team und spezial Michaela F, vielen Dank, dass ihr dafuer gesorgt habt, dass auch meine 4. Hundedame zu uns kommen durfte und ich verpreche euch, dass es ihr IMMER gut gehen wird. Eben wie alle anderen Tiere.

Leider ist Siena krank ( was ich von vornherein genau wusste) und was genau der Grund war sie zu uns zu holen, aber wir hoffen und wuenschen es der lieben Omi, dass sie ihr neues Glueck noch lange geniessen darf. Im Moment geht es ihr den Umstaenden entsprechend sehr gut und hat so ein verschmitztes Laecheln im Gesicht, (als haette sie den Schalk im Nacken) welches ich immer wieder versucht habe zu fotografieren, aber bis jetzt ist es mir leider noch nicht gelungen.

Vielen lieben Dank fuer unsere SIENA...
Ilonka K.


 

 

 


 

 

 


Side Column