Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Big

 


 

 

22. Juni 2014

 

Hallo Frau Seitz,


wir wollen, zwei Wochen nach Pauls (ehem. Big) Ankunft, ein wenig aus unserem Leben mit Paul berichten.


Nachdem die ersten Tage mit der Aufregung über alles Neue sich gelegt hat, begann er aber alles unendlich zu genießen. Bei den regelmäßigen langen Spaziergängen an der Weser, die er unendlich liebt, geht er schon ganz toll an der Leine. Er kommt sofort auf den Ruf, zieht nicht und reagiert auch bei fremden Hunden, die ihn anbellen, recht lässig b.z.w. freundlich. Zuhause hat er sich wunderbar eingelebt, es scheint sich eine innige Freundschaft mit unserer Schäferhündin Lilly anzubahnen. Paul tobt und spielt übermütig in Haus und Garten. Aber ab 20 Uhr ist dann auch bei ihm Ruhe angesagt. Er ist wirklich unglaublich umgänglich, läßt alles brav über sich ergehen (wir versuchen mit Augensalbe eine Verbesserung des Auges zu erreichen, aber wahrscheinlich kommt er um eine erneute OP nicht herum). Wir wollen ihm dafür aber noch Zeit geben. Paul war übrigens vom ersten Tag an stubenrein!


Unser "Paulchen" ist ein ganz großer Kuschler und Schmuser, und er hat eine extreme Vorliebe für die weichsten und bequemsten Plätze im Haus (siehe Bilder). Da der "Papa" ihn jeden Tag mit in seine Firma nimmt ist er dort auch schon "everybodys darling " geworden. Die Firma meines Mannes liegt umgeben von einem riesigen Areal an Rasenfläche und auch dort kann Paulchen sich austoben. Zwischendurch wird sich dann auf dem Schlafplatz neben "Papas " Schreibtisch ausgeruht.


Paul ist uns schon richtig ans Herz gewachsen, und wir sind sehr froh über die Entscheidung einen Hund aus dem spanischen Tierheim über ihre Organisation "Tierhilfe verbindet" zu uns nach Hause zu holen.
Herzlichen Dank auch nochmal liebe Frau Seitz für ihre freundliche Begrüßung in München (Erding) und ihr Engagement und Geduld mit unseren Nachfragen. Herzlichen Dank auch an ihre spanischen Kollegen, die trotz der vielen Tierschicksale solch lebenslustige Hunde ausreisen lassen und damit beweisen welch guten Job sie dort machen.

Viele Grüße

Dr. Hartmut und Martina G.

P.S. unseren kleinen Bericht und die Fotos dürfen Sie gerne auf die Webseite der Tierhilfe setzen, und wir hoffen dadurch anderen Menschen Mut zu machen, ein Tier aufzunehmen...

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 


Side Column