Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Espa

 


 

25. April 2014

 

 

Hallo!

Ich bin Espan, ein richtiger Strolch, Pirat , Bandit und wie sie mich noch so nennen. Einmal sogar "blöder Köter", als ich den Geburtstagskuchen meines Frauchens stibitzt habe!

In meiner neuen Familie fühle ich mich schon seit dem ersten Tag völlig zuhause. Ich war auch direkt stubenrein und hab mich prima überall anfassen lassen, selbst vom Tierarzt. Inzwischen bin ich auch ein richtiger Schmusetiger.

Angst kenne ich nicht. Wenn meine Menschen mit mir spazieren gehen, möchte ich am liebsten die ganze Welt erkunden, jagen und schnüffeln. Alles ist spannend. Leider sind meine Menschen ein bisschen blind und lahm, sie scheinen die ganzen tollen Beutetiere nicht zu bemerken und kommen auch nicht so recht hinterher, wenn ich versuche, sie ihnen zu zeigen. Natürlich helfe ich da gern und ziehe mit doppelter Kraft an der Leine, um ihnen ein wenig zu helfen. In letzter Zeit geht mir allerdings langsam auf, dass sie davon nicht so begeistert scheinen, wie ich mir das wünschen würde.

Auch sonst gebe ich mir große Mühe alles richtig zu machen. In den Garten traut sich so bald sicher keine Katze mehr hinein, ich kann schon prima apportieren und mache mit anderen Hunden keinen Stress. Probleme mit dem Alleinsein habe ich zwar kaum, aber wirklich zur Ruhe komme ich nur, wenn das ganze Rudel zuhause versammelt ist. Wenn Gäste zu uns kommen, mag ich das nicht so gern. Dann knurre ich und belle, mache einen Mordsradau und schnappe sogar manchmal nach deren Füßen. Dann gibt es von meinem Menschen immer ein riesiges Donnerwettter und ich werde in die Box oder den Garten gesteckt.

Meine Menschen scheinen mich trotzdem nie mehr hergeben zu wollen. Sie streicheln mich viel und lachen ständig über mich, oft weiß ich garnicht warum. Dann mache ich ein verwirrtes Gesicht und sie lachen noch mehr. Sie sagen dann, ich sei halt ein Charakterhund.

Ich bin sehr optimistisch, dass ich mit der Zeit lernen werde, meine Menschen besser zu verstehen, ich gebe mir nämlich wirklich große Mühe!

Liebe Grüße aus Kerkrade,

ESPAN

 

 

 

 

  


Side Column