Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Riesmo

 


 

28. April 2014

 

Hallo,


am 13. Januar war es endlich so weit: Riesmo ist bei uns eingezogen.


Sofort hatten wir ihn wegen seiner Neugier und Zutraulichkeit ins Herz geschlossen. Leider ging es ihm gesundheitlich zum Zeitpunkt des Einzugs nicht hundertprozentig gut – aufgrund einer schlimmen Entzündung des Zahnfleisches konnte er kaum fressen. Obwohl er riesen Hunger hatte – was sich durch jämmerliches Betteln und Miauen bemerkbar machte -, bedurfte es viel guten Zuspruchs, um ihm ein bisschen Futter in sein Bäuchlein zu bringen. Um es gleich vorneweg zu nehmen: Mittlerweile frisst er wie ein Meister und muss eher etwas ausgebremst werden. Ein neuerlicher Tierarztcheck hat ergeben, dass seine Zahnfleischentzündung komplett ausgeheilt ist.


Riesmo hat sich sehr schnell eingelebt, allerdings wurde es ihm in der Wohnung auch relativ schnell langweilig. Er verträgt sich ja leider nicht mit anderen Katzen (dachten wir zu diesem Zeitpunkt zumindest), so dass er komplett alleine war, während wir arbeiten mussten. Lange Spielzeiten haben ihn dann aber dennoch einigermaßen angemessen ausgepowert. Besonders liebt er den Laserpointer.


In den Faschingsferien ist für ihn dann der große Zeitpunkt gekommen: Er durfte Freigänger werden! Ganz vorsichtig hat er sich in der neuen, großen Umgebung umgeschaut, immer in unserer Sichtweite. Von Tag zu Tag wurden seine Schritte im Freien sicherer. Vor lauter Freude wurde dann sogar sehr schnell der ein oder andere Baum erklommen und den fliegenden Blättern hinterher gejagt. Zu unserer Überraschung gefällt ihm aber am Draußensein die Gesellschaft der Nachbarskatzen am besten. Er hat sogar einen richtigen Kumpel namens „Billy“ gefunden. Die beiden ziehen nun mittlerweile jeden Abend gemeinsam im Garten umher. Gelegentlich kommt Billy uns sogar in der Wohnung besuchen, um Riesmo auf ein kleines Date abzuholen. Alle Sorgen, dass Riesmo vielleicht ein Streuner sein könnte, waren völlig unbegründet. Er ist niemals außer Sichtweite und kommt sofort, sobald man ihn ruft. Niemals lässt er sich das gemeinsame Frühstück entgehen, bei dem er auf seinem eigenen Stuhl mit uns am Tisch sitzt und zufrieden döst, während wir essen. Riesmo ist eine echte Bereicherung und wir sind sehr glücklich, dass wir ihn haben.


Liebe Grüße,

Sylvia & Franz S.
 
 
 
 
 
 
 


Side Column