Tierhilfe Verbindet e.V.


Header Section


Side Column


Main Content

Clooney

 


 

12. Januar 2015

 

Hier ist Clooney!


Ich wollte mich mal kurz melden und erzählen, wie es mir so geht in Alteiselfing!


Am Sonntag habe ich mit meinem neuen Frauchen einen Spaziergang gemacht. Nur wir beide. Die anderen 2 Hunde mussten zuhause bleiben. Ich habe mich vorbildlich benommen und der Spaziergang war sehr entspannt und stressfrei. Ich wurde sehr gelobt.


Die Nacht wollte ich noch nicht alleine in der Küche verbringen. Mein Frauchen hat das verstanden und mich mitgenommen in ihr Schlafzimmer. Brrrr, da war es ganz schön kalt! Obwohl ich einen Hundemantel an hatte, war mir doch kalt neben dem Bett. Ich habe gewartet, bis mein Frauchen eingeschlafen ist, dann bin ich vorsichtig ins Bett gehüpft. Das war schön warm und gemütlich! Mein Frauchen hat gelacht in der Früh als sie mich friedlich schlafend entdeckte! 


Gestern sind wir dann alle zusammen spazieren gegangen. Ich fand irgendwie gemein, dass ich nicht frei laufen durfte, wie die beiden anderen. Es war trotzdem ganz nett. Später bekamen wir dann noch Besuch von dem Sohn meines Frauchen. Wir waren uns gleich sympathisch! Später war nochmal Besuch da und ich habe mich so gefreut, dass ich an der Dame immer hoch gesprungen bin. Ich durfte das dann nicht mehr, war auch ok.


Dann habe ich zur Bettgehzeit beschlossen, dass ich jetzt schon ein cooler und erwachsener Hund bin und nicht mehr mit ins Schlafzimmer muss. Wir drei Hunde haben gut geschlafen im Wohnzimmer. Dort gibt es ja auch schöne kuschelige Schlafmöglichkeiten.


Heute war ein wunderschöner Tag!!!! Vormittag durfte ich im Garten Ball spielen und ich habe mich richtig ausgetobt. Das tat gut! Aber dann wurde es noch aufregender! Da kam eine kleine Hundedame namens Marlene zu Besuch mit ihrem Frauchen! Ich war gleich sehr angetan von der süßen Maus! Ich habe beschlossen, dass die meine neue beste Freundin wird!!! Wir haben ganz toll gespielt und gekuschelt, und ich muss gestehen, ich bin ihrem Charm total verfallen.


Wie Ihr seht, kann ich mich nicht beklagen. Auch das Futter schmeckt gut, das ich hier bekomme. Jedes mal, wenn die Tür zu dem Zimmer aufgeht, wo die Eimer mit dem tollen Pansen verschwunden sind, meine ich, dass wieder so was Gutes herauskommen könnte. Aber mein Frauchen hat die leckeren Fleischstücke alle klein geschnitten, verpackt und in einen kühlen Schrank verfrachtet! Das fand ich total doof! Alles ist weg!! Aber ich darf mich nicht beklagen. Morgens und abends bekomme ich etwas davon! Ich könnte vieeel mehr davon vertragen, aber das muss mein Frauchen noch kapieren! Ich bin immer hungrig und habe Lust auf leckeres Essen!


So, jetzt bin ich müde von den vielen Ereignissen und werde mich auf die Couch legen, neben mein Frauchen mit dem Kopf auf ihrem Schoss. Da schläft es sich gut und ich kann träumen von der kleinen Marlene.......


Gute Nacht!

Euer Clooney
 
 

 

 


Side Column